Die 5 romantischsten Szenen aus Serien

Diese Woche ist hier Kitsch vorprogrammiert, denn Gina fragt nach den fünf romantischsten Szenen in Serien. Die RomCom als romantische Spielart der Sitcom hat ja gerade seit den 2010er Hochkonjunktur. Da ich aber darin nicht wirklich bewandert bin, da ich so etwas nicht (mehr) schaue, werden meine fünf Favoriten aus insgesamt nur drei Serien bestritten. Das liegt aber auch daran, dass ich zu anderen Szenen, die mir im Kopf rumspukten, schlicht kein Video gefunden habe. Und ohne ist es dann doch irgendwie fade…


1. BUFFY kills Angel (BUFFY – THE VAMPIRE SLAYER Season 2 Finale)

Buffy, Liebe und Tod. Das gehört zusammen wie Toast und Butter am Morgen.


2. Spike’s Death (BUFFY – THE VAMPIRE SLAYER Series Finale)

Buffy, Liebe… ja, das hatten wir gerade schon. Aber ist es nicht immer dann am Traurigsten, wenn ein Unsterblicher für sie sterben muss?


3. Fry stays at Leela’s bed, while she is in coma, dreaming of him dying (FUTURAMA Season 5/Episode „The Sting“)

Fry und Leela, schönes Pärchen. Die Folge zählt sowieso zu den besten dieser besten aller Zeichentrickserien. Ich heule jedes Mal wie ein Schlosshund, ehrlich. Leider gab es dazu kein richtiges Video, deswegen dieser Fan-Edit, in dem eigentlich auch alles wichtige gezeigt wird.


4. Fry and Leela starting all over again (FUTURAMA Series Finale)

Fry und Leela, eine unendliche Geschichte. Und ja, ich wiederhole mich abermals. Das liegt aber halt daran, dass das in der Serie so toll funktioniert.


5. Rick wants to quit, after breaking up with Unity (RICK & MORTY Season 2 „Auto Erotic Assimilation“)

Liebe kann weh tun, gerade wenn sie endet, aber nicht vorbei ist. RICK & MORTY bot einige emotionale Höhepunkte, auch wenn die fünf Folgen der vierten Staffel nicht ganz an die vorangegangenen anknüpfen konnten.


Die besten 5

5 Kommentare zu „Die 5 romantischsten Szenen aus Serien

Gib deinen ab

    1. Im zweiten Fall wäre die Folge mit dem Hund gewiss in der engeren Wahl, doch die Folge mit Frys Mum, als er am Ende der Folge (Game of Tones) eine Botschaft in ihrem Traum in der Vergangenheit hinterlassen darf, wäre wohl meine Wahl. Man, bin ich da immer am Heulen…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

GREIFENKLAUE - BLOG

Rollenspiel ^ Fanzines ^ Podcast ^ RPG-Szene ^RPG-News ^LARP ^ Tabletops ^ Dungeons ^Maps ^Minis

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

filmlichtung

There are no rules in filmmaking. Only sins. And the cardinal sin is dullness. (Frank Capra)

Mein Traum vom eigenen Buch

Der erste Schritt ... und hoffentlich viele danach

%d Bloggern gefällt das: