Dear Diary… on the watch – Kalenderwoche 52

Hier ist er also endlich. Der Tagebucheintrag zur letzten Kalenderwoche 2019. Das Filmtagebuch wird es 2020 in dieser Form nicht mehr geben, denn am Ende war es mehr eine Bürde, denn eine Bereicherung. Es hat mich viel Zeit gekostet, immer wieder ein Update zu posten, insgesamt 52 Mal. Kurzkritiken von mir wird es immer noch... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 51

Nachklapp Numero Uno. Es ging weiter mit James Bond, Star Wars und den Di Leo-Gangsterfilmen. Und Donald Cammell. KW51 (15 Filme, 13 Serienepisoden, 12 Hörspielfolgen) 16.12.19 Filme DER MAFIABOSS - SIE TÖTEN WIE SCHAKALE (Fernando Di Leo, 1972) 8,5/10 Die beiden Profikiller Catania (Henry Silva) und Webster (Woody Strode) werden aus New York nach Mailand... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 50

Und es ist endlich wieder Land in Sicht. Wir sind hier Mitte Dezember gelandet und das Jahr neigt sich dem Ende zu. In dieser Woche stand das Staffel-Finale von DOOM PATROL an, hat mir gut gefallen. Die vierte Staffel THE EXPANSE war gestartet, doch irgendwie konnte ich mich nicht dazu durchringen, sie an einem Wochenende... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch – Kalenderwoche 41

Diese Woche gab es wieder einen Todesfall in der Filmbranche zu beklagen. Der charismatische B-Star Robert Forster trat mit 78 Jahren von der Leinwand des Lebens ab. Außerdem startete THE WALKING DEAD in die mittlerweile zehnte Season; die Vorfreude hielt sich bei mir in Grenzen. Ich beendete meine Sichtung von SPACE COPS - TATORT DEMETER... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch – Kalenderwoche 40

Das war eine Woche, in der vieles zum Abschluss kam. Die letzten Folgen von PREACHER und LONGMIRE flimmerten über den Bildschirm, beide Serien hatten mir vier, bzw. sechs Staffeln viel Freude bereitet. Mit GRABESSTILLE von Quentin Tarantino habe ich auch meinen CSI-Marathon abgeschlossen. Film-mäßig startete ich natürlich mit einigen Horrorfilmen in den Oktober. KW40 (16... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch – Kalenderwoche 38

Und weiter im Text. Diese September-Woche stand Deliria över Hamburg an. War sehr toll, zwei olle Kamellen auf der großen Leinwand zu bestaunen. Ich wäre gerne länger geblieben und hätte gern noch mehr Leute kennengelernt. Zumeist hab ich mit Reini von Reinersen abgehangen, war sehr lustig. Ich hab wieder mit Larry Brent angefangen, immer noch... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑