Larry Cohen Retrospektive Teil 1

Larry Cohen Retrospektive, Teil 1: Die Monsterbaby-Trilogie

Ich komme allmählich in ein Alter, in dem die Heroen der Kindheit schon beinahe wöchentlich wegsterben. Es ist der Lauf der Dinge, niemand ist davor gefeit, irgendwann abtreten zu müssen. Es ist nun ziemlich schnurz, ob er jetzt, wie die meisten Quellen berichten, 77 Jahre alt gewesen war oder tatsächlich schon 82. Es ist schon …

Larry Cohen Retrospektive, Teil 1: Die Monsterbaby-Trilogie weiterlesen

Werbeanzeigen

Romero-Retrospektive, Teil 3: Der Anfang vom Ende

George A. Romero Retrospektive, Teil 1 : Götterdämmerung George A. Romero Retrospektive, Teil 2 : Drehen die denn alle durch? Alles begann Mitte der 60er Jahre, GEORGE A. ROMERO hatte gerade mit RUSSELL STREINER die Produktionsfirma The Latent Image gegründet, sie drehten Werbe- und Lehrfilme. Nach seinem Militärdienst stieß JOHN A. RUSSO, den beide noch …

Romero-Retrospektive, Teil 3: Der Anfang vom Ende weiterlesen

Umberto Lenzi Retrospektive, Teil 2

ORGASMO (1969) Die Witwe Kathryn beginnt eine Affäre mit dem jungen Künstler Peter und holt ihn für ein verlängertes Wochenende mit in ihre Villa. Da taucht plötzlich Eva auf, die Peter als seine Schwester vorstellt. Die drei genießen die Dreisamkeit, das Leben ist eine nicht enden wollende Party. Eva beginnt, Kathryn Drogen anzubieten, die sie …

Umberto Lenzi Retrospektive, Teil 2 weiterlesen

Umberto Lenzi Mini-Biographie & Retrospektive, Teil 1

Mit George A. Romero und Tobe Hooper sind dieses Jahr schon zwei Größen des amerikanischen Horror-Kinos der 70er-Jahre von uns gegangen, die mit ihren Meisterwerken DAWN OF THE DEAD bzw. THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE das Genre nachhaltig geprägt haben. Und so kann man es heutzutage schon als fast unumgänglich bezeichnen, dass es mit Umberto Lenzi …

Umberto Lenzi Mini-Biographie & Retrospektive, Teil 1 weiterlesen

Tobe Hooper Epitaph & Retrospektive, Teil 1: The Masters of Horror

Prolog – Epitaph Der 27.08.2017 begann (in meinem Falle am Nachmittag) mal wieder mit einer schlechten Nachricht für Horror-Fans. Mit Tobe Hooper ist bereits die dritte Ikone des 70s-Horrors, jener Zeit, die das Genre modernisierte und deren dreckige, erdige Ästhetik noch heute Bestand hat, von uns gegangen . Vor 2 Jahren verabschiedete sich Wes Craven, …

Tobe Hooper Epitaph & Retrospektive, Teil 1: The Masters of Horror weiterlesen

George A. Romero Retrospektive, Teil 2 : Drehen die denn alle durch?

Hier geht's zum ersten Teil... Zwischen der Nacht und dem Morgengrauen der Toten drehte George A. Romero insgesamt nur 4 Filme. Allesamt waren keine Hits, und in deutsche Gefilde haben es nur zwei davon geschafft, die im folgenden vorgestellt werden. Den anderen beiden, THERE'S ALWAYS VANILLA (habe ich endlich auf YouTube entdeckt) und SEASON OF …

George A. Romero Retrospektive, Teil 2 : Drehen die denn alle durch? weiterlesen

George A. Romero Retrospektive, Teil 1 : Götterdämmerung

Der Zombie-Guru ist tot und er ist nicht zu einem seiner Geschöpfe mutiert (jedenfalls nicht, soweit ich wüßte). Aber würde er es heutzutage noch wollen? Inzwischen können die Untoten sprinten, springen oder an Wänden entlang klettern. Das sind nicht mehr die Zombies, wie sie Romero erfand, die durch ihre schiere Existenz, die nur im sich …

George A. Romero Retrospektive, Teil 1 : Götterdämmerung weiterlesen