Lieblingsfilme: 1960-2018/Lists for Life!

Gorana hat zum 100. Listengeburtstag Bilanz gezogen und die Lieblingsfilme der Filmlisten der letzten Wochen aller teilnehmenden Blogger mal zusammengefasst (ich bin ja erst ab der 2. Filmliste, die 5 besten Filme der 70er, dabei gewesen). Eine interessante, lange Liste mit vielen guten Filmen und auch vielen Empfehlungen, so denn man noch nicht alle kennt... Weiterlesen →

Obscure shit No 2… on VHS: Flotter Italo-Dreier

Heute gibt es hier nicht nur zwei Filme, nein, heute stelle ich ganze drei Filme vor, aus Italien, die ich aus dem VHS-Regal meines Kumpels Holger gekramt habe. Ihnen allen ist zudem gemein, dass ein mehr oder minder großer Teil der Handlung in New York angesiedelt ist. Da meine Kabellage mir derzeit nur Schwarz/Weiß auf... Weiterlesen →

Die 5 besten Filme der frühen 2010er (2010-14)

Es ist wieder Donnerstag, Goranas Listentag. Und jetzt haben wir also fast die Gegenwart erreicht, ins Kino bin ich schon seit dieser eigentlich fast nur noch in einige Marvel-Filme, Popcorn-Entertainment, dass ich mir mit meinem Bruder gönne. Viele andere Filme sehe ich später auf Blu-ray oder auch erst zur TV-Premiere. Und so kenne ich aus... Weiterlesen →

Dear diary… on the watch 13.-25.05.18

MORD AUF DER VIA VENETO (Alberto De Martino, 1968) Beim Postraub von Mario und Enrico stirbt ein Polizist bei einem Schusswechsel, weshalb die Polizei besonders energisch in ihrer Fahndung ist. Und so stehen sie schon bald beim vorbestraften Mario vor der Tür und kassieren ihn ein. Enrico macht sich derweil an Marios Geliebte Lea ran,... Weiterlesen →

Die 5 besten Filme der frühen 2000er (2000-04)

Es ist wieder soweit. Donnerstag, Listentag. Gorana. Und nun sind wir also in den 2000ern, schon sehr nahe an der Jetztzeit angelangt. Und damit in einer Periode, die mir persönlich nicht wirklich so sehr zusagt. Ich bin eher ein Fan der Klassiker oder Filme der Zeit, in der ich selbst noch rege ins Kino getingelt... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch 06.-12.05.18

Es hat sich einiges angesammelt in der letzten Zeit, da ich es nicht geschafft habe, rechtzeitig mein Filmtagebuch nachzutragen, also hole ich das jetzt in 2-3 Schüben nach. WENN DU KREPIERST, LEBE ICH (Pasquale Festa Campanile, 1977) Der erfolglose Journalist Walter Mancini ist mit seiner Frau Eva, die er im Dauersuff nur noch als ein... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑