Die 5 besten Herrenkostüme in Filmen

Same procedure as last week, nur mit umgekehrten Vorzeichen. Gina möchte unsere 5 liebsten Herrenkostüme wissen, wieder einmal sitze ich ratlos vor der Tastatur. Also wird mein geistiges Auge wieder auf die Reise durch meine Sammlung gehen, um mich an Outfits zu erinnern, die ich cool fand, vielleicht weil sie aufwändig waren, aber auch besonders... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 21 / 2020

Während der Woche habe ich UPLOAD auf Amazon Prime zuende gebracht, hat mir gut gefallen, die zweite Staffel darf gerne kommen. Überschattet wurde das Wochenende leider durch die Nachricht, dass Markus Nowak, der Mastermind hinter Badmovies.de, am Samstag verstorben ist. Er war ein großartiger Kenner abseitiger Filmkultur und langjähriger Mitstreiter für das B-Kino und den... Weiterlesen →

Obscure Shit No. 45: SHOOT, MY DARLING (1997)

SHOOT, MY DARLING (OT: Koroshiya & usotsuki musume / R: Hitoshi Ozawa / Japan, 1997) Ich hatte mal irgendwann läuten gehört, dass man, wenn man auf zünftige Asia-B-Movies steht, auch mal die Filme von Hitoshi Ozawa ausprobieren sollte. Das liegt zum einen wohl daran, dass der werte Herr ein überaus gutes Händchen für gut inszenierte... Weiterlesen →

Die 5 besten Damenkostüme in Filmen

Puh, da hat ja Gina diese Woche echt einen ausgepackt! Das ist nicht gerade mein Fachgebiet, und ehrlich gesagt, ist das etwas, das ich nach dem Filmgenuss nicht lange im Gedächtnis habe. Denn Mode und Klamotten interessieren mich nicht wirklich, solange es nicht essentiell mit dem Inhalt eines Films zusammenhängt. Es gibt sicherlich das ein... Weiterlesen →

Death Wish – Ein Filmbuch sieht rot

Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben, ergieße ich meine Meinungen zu Filmen, Serien, Genres und Trends nicht nur in diesen Blog, sondern auch gerne mal auf anderen Webseiten (etwa Filmtoast, Badmovies, Italo-Cinema & Evil-Ed) und auch auf totem Papier, wie etwa dem Fanzine DEAD ENDS von Mike Blankenburg. Da ich ein altmodischer Sack und noch... Weiterlesen →

Obscure Shit No. 44: FATIGUE (2003)

FATIGUE (R: David Barnes / Wales, 2003) Wir haben hier mal ein schönes Beispiel dafür, dass der kreative, der schöpferische Prozess des Filmemachens manchmal gar nicht der schwierigste ist. FATIGUE ist ein semi-professioneller Thriller aus Wales, an dem die Studienkollegen David Barnes, Mark Faiers und Chris Dawson ganze fünf Jahre gearbeitet und mit jeder Hürde,... Weiterlesen →

Die 5 besten Biographien

Diese Woche sind es die Biopics, nach denen es Gina dürstet. Das ist ein ergiebiges Feld, das ich schon oft beackert habe. Es gibt viele interessante Menschen, deren Schicksale guten Filmstoff lieferten, wobei bisweilen auch der ein oder andere gute Film bei rumgekommen ist. Das ruft mir auch wieder ins Gedächtnis, das ich neuere Vertreter... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑