Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 35 / 2019

Puh, ich muss wirklich mal aufholen. Aber derzeit hab ich so viel um die Ohren, dass das schwer wird. Die Schule ist zwar vorüber, aber es ist dabei auch viel anderes liegen geblieben. Ich hinke mit meinen Klassiker-Reviews bei Filmtoast genauso hinterher. Dazu kommt jetzt noch meine neue Website Geisterhaltung. Und bewerben muss ich mich... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 34 / 2019

Puh, allmählich verliere ich wieder ein bisschen den Anschluss, hinke hier mit dem Filmtagebuch mittlerweile sechs Wochen hinterher. Deswegen werden hier die Besprechungen für die nächsten 2-3 Einträge weit kürzer ausfallen. KW34 (15 Filme, 22 Serienepisoden, 9 Hörspiele) 19.08.19 Film ZEBRAMAN 2: ATTACK ON ZEBRA CITY (Takashi Miike, 2010) 6/10 Shinichi Ishikawa aka Zebraman (Sho... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 33 / 2019

In dieser Woche hatte ich die Abschlussarbeit in Adobe Indesign und war dazu auch gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe. Ich hab ein wenig meine Miike-Retrospektive fortgesetzt (zu ihm muss ich jetzt endlich auch mal was auf Papier bringen), so einige CSI-Folgen der vorletzten Staffel geglotzt. Ach ja, die Doppelfolge "Identität" von THE ORVILLE fand... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 32 / 2019

Die 32. Kalenderwoche stand im Zeichen der dritten Staffel STRANGER THINGS, die leider ein wenig enttäuschte. Die Luft scheint allmählich raus, auch wenn ein Cliffhanger durchaus Appetit auf eine Fortsetzung macht. Nebenher fräse ich mich weiter durch die Filmographie Takashi Miikes und habe die Woche über seine ersten Filme gesichtet. Begleitet durch das tolle Buch... Weiterlesen →

Die 5 besten, männlichen Schurken aus Serien

Diese Woche sollen es also die männlichen Schurkenrollen in Serien sein, die GIANADIEUARMSTARK auf PASSION OF ARTS für diesen Donnerstag angedacht hat. Wie immer habe ich mir dazu einige Gedanken gemacht und dabei festgestellt, dass gut geschriebene, prägnante Antagonisten in den Serien vor dem Millenium eher selten waren, rechnet man einzelne Gaststars heraus. Deswegen gibt... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch 05.08.-03.09.18

Und da ist es wieder ein ganzer Monat gewesen, den ich hier nachtragen muss. Ich muss mir echt mal überlegen, das anders zu händeln, wenn ich das Filmtagebuch hier weiter führen will... Montag, 06.08.2018 LONGMIRE (2016) Season 5.02 –"Gute und böse Erinnerungen" THE CHILD – EINE STADT WIRD ZUM ALPTRAUM (Aldo Lado, 1972) Die kleine... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch 16.07.-05.08.18

Donnerstag, 26.07.2018 ASSASSINATION (Emilio Miraglia, 1967) Der war ja bei Obscure Shit No 7 dabei... Freitag, 27.07.2018 DER NINJA-MEISTER (1984) Episode 11 - „Kim und die Waisenkinder“ (von Sidney Hayers, mit Kane Kosugi & James Gammon) Episode 12 - „Die blinde Augenzeugin“ Episode 13 - „“Gangster in Blau“ Damit ist die kurzlebige Serie auch beendet.... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch 09.-26.07.18

Sicherlich kann man schon am Look der Seite, obwohl das wahrscheinlich noch nicht final ist, erkennen, dass sich hier gerade einiges ändert. Und davon ist auch das Filmtagebuch (das, seien wir ehrlich, eh kaum Arsch liest) betroffen, denn ich werde mich demnächst wieder von den formelhaften, altbackenen Kurz-Reviews lösen, die ein Jahr lang hier zu... Weiterlesen →

Dear Diary…on the watch 28.-31.08.17

Am Montag ging es gleich weiter mit meiner Tobe Hooper Werkschau. LIFEFORCE – DIE TÖDLICHE BEDROHUNG mochte ich schon immer sehr gerne. Mathilda May als nackte Alien-Vampirin, die in die Körper anderer Menschen schlüpfen kann; Steve Railsback, der telepathisch mit ihr verbunden ist, auf ihrer Spur; Patrick Stewart kotzt Blut, viel Blut – what's not... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑