Die 5 besten Filme… die vor meiner Geburt erschienen sind

Uff, ich bin ja Baujahr 1976 und habe einen großen Teil der 80er alles konsumiert, was aktuell in den Kinos lief, doch ich muss zugeben, dass ich inzwischen wohl mehr Filme kenne, die vor 1976 entstanden sind, als danach. Und insofern tue ich mich ein wenig schwer, hier 5 Filme auszuwählen aus den hunderten oder tausenden, die ich aus der langen Zeit, von den Anfängen des Kinos in der Stummfilmzeit bis zum ersten Höhepunkt des New American Cinema, kenne, die ich selbst nicht miterlebt habe. Gorana hat’s aufgerufen, so here we go…

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens (Friedrich Wilhelm Murnau, 1922)

Die Vögel (Alfred Hitchcock, 1964)

Zwei glorreiche Halunken (Sergio Leone, 1966)

Tanz der Vampire (Roman Polanski, 1967)

Der Pate (Francis Ford Coppola, 1972)

16 Kommentare zu „Die 5 besten Filme… die vor meiner Geburt erschienen sind

Gib deinen ab

    1. Sowas ist bestimmt sehr geil. Ich wäre vorletztes Jahr auch am liebsten nach Belgien gefahren, als dort „Suspiria“ mit Live-Begleitung von Simonetti & Goblin aufgeführt wurde. Aber richtige Live-Orchester-Musik zu ’nem Stummfilm ist ja noch ’nen Zacken cooler.

      Gefällt mir

  1. Na, da bin ich froh, dass immerhin bei Dir ein Leone auftaucht. Hatte schon ein schlechtes Gewissen ihn ausgelassen zu haben. Wobei ich mich nie zwischen den Halunken und Spiel mir das Lied vom Tod entscheiden kann. Muss ich ja zum Glück auch nicht…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Kais geheime Tagebücher

Filme, Bücher, Tatorts die man vielleicht nicht kennt

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

GREIFENKLAUE - BLOG

Rollenspiel ^ Fanzines ^ Podcast ^ RPG-Szene ^RPG-News ^LARP ^ Tabletops ^ Dungeons ^Maps ^Minis

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

filmlichtung

There are no rules in filmmaking. Only sins. And the cardinal sin is dullness. (Frank Capra)

%d Bloggern gefällt das: