Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 22 / 2019

Diese Woche bin ich mal wieder ganz spät mit dem Tagebuch dran. Ich hatte noch einige andere Sachen zu schreiben und danach nicht immer unbedingt Lust, hier weiterzumachen. Ich hatte ja eigentlich eh vor, hier etwas weniger zu schreiben, aber meine 2000 Wörter bekomme ich irgendwie immer zusammen. Es gab ein paar weitere Aussie-Filme, ein... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 21 / 2019

Letzte Woche hab ich wenig gepennt und nachts Serien laufen lassen. Da kamen wieder so einige Episoden ROBOT CHICKEN, die ich eh schon auswendig kenne, zusammen. Dazu einige Folgen CSI. Über den Tag gab es HAPPY!, das sich leider nicht so toll entwickelt hat, wie einen viele weis machen wollen. Z NATION ist beinahe vorbei,... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 20 / 2019

Ja, diese Woche bin ich wirklich mal wieder reichlich spät mit dem Update dran. Ich hab's tagelang vor mir hergeschoben, da ich ziemlich durch hing. Ich hoffe, dass ich am Vatertag und dem darauf folgenden Wochenende ein bisschen mehr schaffe. Nach den frühen Sidaris-Filmen widme ich jetzt der Ozploitation, die ja mehr zu bieten hatte... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 18 / 2019

Ja, die Zeit wird über die Woche knapper, ergo auch die Filme, die ich über die Woche sehe. Aber zum Glück gibt es ja noch das Wochenende, wo ich aufholen kann. Daneben hänge ich mit so ziemlich allem hinterher, das ich noch neben der Schule mache; Filmtoast-Rezensionen wie auch Texte für die DEAD ENDS. Zwischendurch... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 17 / 2019

Die ersten neun Tage Schule habe ich jetzt hinter mir. Ich habe mich gut da eingelebt, auch wenn das virtuelle Klassenzimmer, inkl. des Umstands, dass der Rest der Klasse über die ganze Republik verteilt ist, erst einmal ein wenig gewöhnungsbedürftig war. Obwohl ich der einzige dort bin, der nicht studiert hat, fühle ich mich jetzt... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 15 / 2019

Jetzt hab ich's die Woche über doch schleifen gelassen. Drei Tage Schule, zumeist organisatorischer Kram, hab ich jetzt hinter mich gebracht. Dann gleich ein langes Wochenende mit wunderbarem Wetter, was will man mehr? Der nächste Eintrag beim Obscure Shit (zwei Filme von William Lustig) und der zweite Teil der Larry Cohen Retrospektive sind immer noch... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 13 / 2019

Bevor sich jemand wundert, was denn mit Kalenderwoche 12 passiert ist; ich hab mich entschlossen, es ähnlich der Umstellung zur Sommerzeit zu machen, und einen Sprung in der Kalenderwoche gemacht. Da ich mit Kalenderwoche Zero begonnen hatte und damit quasi immer eine Wochenzahl hinter der normalen Zählung war, bin ich so jetzt wieder richtiggerückt. Am... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: Kalenderwoche 10 / 2019

Dieses Mal mit tatsächlich fast einer ganzen Woche Verspätung, was hauptsächlich daran liegt, dass ich zum einen wieder viel zu tun hatte, und zum anderen mir kaum Notizen zu den einzelnen Filmen gemacht hatte, weswegen ich hierfür quasi alles noch schreiben musste. Ich habe meine Retrospektiven zu Brian De Palma, Elio Petri und dem Film... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑