Dear Diary… on the watch: 21.03.2021

DIE HÖLLENKATZE DES KONG-FU (R: Umberto Lenzi / Italien 1966) Eigentlich dachte Mark Stevens (Roger Browne), dass sein Auftrag nach Wiedererlangung einer Erfindung namens Elektroskometer der aktuelle Auftrag erledigt sei. Doch sein Boss schickt ihn nun aus, die letzten drei Männer zu elimieren, die um die Existenz des Elektroskometer wissen, was Stevens nicht gerade behaglig... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: 20.03.2021

DEATH WALKS AT MIDNIGHT (R: Luciano Ercoli / Italien 1972) Während eines überwachten Drogenexperiments glaubt das Model Valentina (Nieves Navarro) einen Mord zu sehen, der mit einer seltsamen Eisenhand begangen wird. Die Polizei geht von einer Ente aus, da das Experiment Teil einer Reportage war und der Initiator, Journalist Gio (Simón Andreu), die Sache schon... Weiterlesen →

Dear Diary… on the watch: 18+19.03.2021

Do: THE UNDERTAKER (R: Franco Steffanino / USA, 1988) Joe Spinell spielt den Bestatter Onkel Roscoe, der nekrophil veranlagt ist, und zwecks dessen reihenweise Frauen brutal meuchelt. Als sein Neffe ihm auf die Schliche kommt und seine Lehrerin ins Vertrauen nimmt, und unabhängig davon auch der Vorführer von Roscoes Lieblingskino einen grausigen Verdacht hegt, verselbständigen... Weiterlesen →

Obscure Shit No. 37: VOLLMACHT FÜR JACK CLIFTON (1965)

VOLLMACHT FÜR JACK CLIFTON (OT: Agente 077 dall'oriente con furore / Italien/Spanien/Frankreich, 1965 / Regie: Sergio Grieco) Das zweite Abenteuer von Agent 077 Dick Malloy, oder das dritte von Jack Clifton, um bei der deutschen Zählung zu bleiben, kam bereits sechs Wochen nach seinem Vorgänger OPERATION BLOODY MARY ins Kino. Das lässt vermuten, dass beide... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑