Halloween Streaming Tipps 2018, Teil 2

Gestern hatte ich schon die Maxdome- und Amazon Prime-Kunden mit spontanen Tipps bedacht, heute gibt es ein paar Filmtipps, für die man kein Abonnment benötigt. Sie sind auf den großen Streaming-Anbietern auf YouTube kostenlos und legal abrufbar. Doch zum einen bieten die großen deutschen Kanäle sehr viel Durchschnittskost an, mit denen der Markt überschwemmt wird, und zum anderen überschneiden sich die Angebot, was die Suche etwas unübersichtlich gestaltet. Zuerst folgt eine Liste von Filmen auf Deutsch, und im Anhang noch einige Trash-Klassiker aus dem Hause Troma in Englisch. Die Filme sind, meines Wissens, alle ungeschnitten, aber natürlich ohne Gewähr. Vielleicht findet ihr ja spontan an einem oder mehreren Titeln gefallen.


MovieTrashTV

MOON OF THE WOLF – DIE STUNDE DES WOLFS (1972)
Den kenne ich selbst noch nicht, soll aber wohl ziemlicher Trash sein.

VAMPIRELLA (1996)
Jim Wynorski & Roger Corman, zwei Namen, die für, hüstel, Qualität bürgen

ORION 3000 – RAUMFAHRT DES GRAUENS (1966)
Das ist recht spaßiger italienischer Sci-Fi-Trash um einen bösen Asteroiden


Netzkino

FRANCESCA (2015)
Stilisierte Giallo-Hommage von den argentinischen Brüdern Luciano & Nicolas Onetti

BLUTBAD DES SCHRECKENS – SCREAM BLOODY MURDER (1973)
Psychedelisch angehauchter Slasher um einen traumatisierten, einhändigen Psychopathen

GOZU (2003)
Bizarrer Yakuza-Horrorfilm von Takashi Miike -> Top-Tipp!

SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN (1974)
Italienischer Okkult-Horror

LADY TERMINATOR (1988)
Indonesischer Horror-Action-Trash um einen verführerischen wie tödlichen Rachegeist, der ist kurzweilig

BAGMAN – OPERATION: MASSENMORD! (2004)
Kurzfilm-Horror der „Summer of ’84“-Macher


weloadtv

DRACULAS BLUTNACHT (1958)
Zu unrecht vergessene, modernisierte Version der bekannten Vampirgeschichte -> Top-Tipp!

MESSIAS DES BÖSEN (1973)
Unheimlicher, psychelischer Okkult- & Mystery-Horror -> Top-Tipp!

RESOLUTION – CABIN OF THE DEAD (2012)
Verschachtelter Mystery-Mindfuck

ALIENKILLER – THE BORROWER (1991)
Sci-Fi-Horror um einen parasitären Alien von John McNaughton (THE HIDDEN)

DER LETZTE LOVECRAFT (2012)
Parodie auf Cthulhu- & Lovecraft-Klischees

DEMENTIA 13 (1963)
Früher Mystery-Thriller von Francis Ford Coppola

THE DRILLER KILLER (1979)
Spielfilm-Debüt von Abel Ferrara (BAD LIEUTENANT) -> This film should be played loud!


Nun kommen wir noch zu ein paar Filmen auf englischen Kanälen, die eigentlich alle dafür geeignet sind, mit Freunden in einer feucht-fröhlichen Runde gefeiert zu werden. Brauchbare Englisch-Kenntnisse sind hier aber Vorraussetzung, es gibt keine deutsche Tonspur und auch keine Untertitel.


TromaMovies – Die Kult-Schmiede Troma aus New York erfreut ihre Fans mit einem eigenen Kanal, auf dem nicht weniger als 150 ihrer Filme verfügbar sind. Hier eine kleine Auswahl:

CANNIBAL! THE MUSICAL (1996): Splatter-Musical von South Park-Macher Trey Parker
COMBAT SHOCK (1984): Okay, das ist kein Gute-Laune-Film, aber ein exzellenter Downer
GRADUATION DAY (1981): Psycho mordet College-Girls
CLASS OF NUKE ‚EM HIGH (1986): verstrahlter Party-Kracher
THE LAST HORROR FILM (1982): nach „Maniac“ stalkt Joe Spinell schon wieder Caroline Munro
THE CHILDREN (1980): verstrahlte Mörder-Kiddies
RABBID GRANNIES (1988): semi-professionelle Splatter-Granate aus Belgien


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Kais geheime Tagebücher

Filme, Bücher, Tatorts die man vielleicht nicht kennt

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

GREIFENKLAUE - BLOG

Rollenspiel ^ Fanzines ^ Podcast ^ RPG-Szene ^RPG-News ^LARP ^ Tabletops ^ Dungeons ^Maps ^Minis

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

Mike's Take On the Movies

Rediscovering Cinema's Past

filmlichtung

There are no rules in filmmaking. Only sins. And the cardinal sin is dullness. (Frank Capra)

%d Bloggern gefällt das: